intro section background

Ein Blick hinter die Kulissen: Das Covid-19 Sicherheitskonzept des OmniCampus


Obwohl man im Oktober einen stetigen Anstieg der Infektionszahlen verzeichnen musste, konnte der OmniCampus am 24.10.2020 mit einem erfolgreich ausgearbeiteten Hygienekonzept seinen Psychoonkologie-Kurs für MFA als Präsenzveranstaltung in München stattfinden lassen.

Die Umsetzung vor Ort

Die erfolgreiche und sichere Umsetzung lag u.a. an der sehr kleinen Gruppengröße: Lediglich 5 Teilnehmerinnen waren bei der Fortbildung anwesend und hatten demnach die einmalige Gelegenheit, sich auf ganz persönlicher Ebene im Kurs auszutauschen. Das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung auch am eigenen Platz konnte schnell durch die lebhaften Diskussionen und praxisnahen Schilderungen der Teilnehmerinnen vergessen werden. Der Kurs profitierte von einer maximalen Weiterempfehlungsrate von insgesamt 100%.

Das sagen die Teilnehmerinnen

Die Stimmen unserer Teilnehmerinnen waren hierbei sehr deutlich: Es stand wohl überhaupt nicht zur Debatte, den Kurs – aufgrund Covid-19 – nicht zu besuchen. Omnicare konnte allen ein sicheres Gefühl während des gesamten Seminars vermitteln, was uns als Veranstalter natürlich sehr gefreut hat. Auch die kleine Gruppengröße wurde als sehr positiv empfunden. Zudem haben wir mit zwei Teilnehmerinnen nach unserer Präsenzveranstaltung ein Telefon-Interview geführt. Hierbei wurde sowohl die Stimmung vor Ort als auch ihre allgemeine Teilnahme an einer Fortbildung von Omnicare und deren Vorteile erläutert. Mehr Informationen finden Sie in unserem gesamten Interview.

Online-Seminar oder Präsenzveranstaltung

Auch die Möglichkeit eines Online-Seminars haben wir mit unserem Referenten und Psychoonkologen Herrn Dr. Lang in einem kurzen Interview besprochen. Bei den Präsenzfortbildungen ist es von Vorteil, den gesamten Tagesverlauf hinweg direkt mit unseren Teilnehmern in Kontakt zu sein und auch die Kaffeepause für Gespräche nutzen zu können. Andererseits ist Herr Dr. Lang davon überzeugt, auch im Online-Seminar gut mit den Teilnehmern verbunden sein zu können. Ein lebendiger Vortrag, ergiebige Gruppendiskussionen, Übungen und Falldemonstrationen sind seines Erachtens auch im Online-Format möglich. Zum Interview mit unserem Referenten und Psychoonkologen Herrn Dr. Klaus Lang.